Blick in die Karten – Lichtblitz, Schlüssel, Durchbruch

Ressourcen- Reading per Kartenlegungen – Lichtblitz, Schlüssel, Durchbruch…
Lenormand-Dreifach Legungen / Spezzano Lebens-Seelenkarten und weitere Kartendecks  – mit meiner eigenen Methode.

 

KartenlegenWas…
ist gerade bei dir los?
ist dein Schlüssel zum Glück?
stehen dir für Ressourcen zur Verfügung?
kannst du wählen zu tun?

 

Wir werden erkennen, was du zu deinem persönlichen Wachstum nutzen kannst, auf was du achten kannst, damit es dir gut geht. Die Legungen zeigen Potentiale und Möglichkeiten auf, die wachsam gewählt, neue Wege und Wunderbares erzeugen können. Bei dieser intensiven, medialen Legung werden dir Schlüssel gereicht und begeisterte Funken sprühen.

Das kann zu einer schnell eintretenden Situation eine Kurzlegung sein oder du möchtest mehr über deinen Weg erfahren, dann ist die Intensivberatung angesagt, denn dort schaue ich aus verschiedenen Blickwinkeln die Themen an.

Gerne mache ich eine Legung, die deine Handlungs- oder Nichthandlungen aufzeigt, man kann sie auch Verhaltensmusterlegung nennen und da wirst du dich selbst sehr gut erkennen können.

Ich sehe mich NICHT als typische Kartenlegerin, die dir irgendwelche Vorausschauen, Zeit- oder genaue Angaben zu deinem Leben macht, sondern ich “liefere Bausteine”.

Wichtig: In der Regel “unterhalten” wir uns über unsere Unterbewusstseine. Erfahrungsgemäß wird dein Verstand etwas “rotieren”, da er am liebsten ALLES gleich verstehen möchte. Das wird jedoch nicht der Fall sein.

In den folgenden Tagen nach unserem Treffen werden dir meistens verschiedene Aussagen als Erkenntnisse klar begegnen.

 

Weitere Möglichkeiten bestehen darin  eine Archetypen- oder Götzen-Ego-Illusionslegung zu machen – das sind völlig andere Vorgehensweisen.

Ego-Illusionen sind selbst geschaffene Denk-& Handlungsmuster – Götzen, die uns von unserem Licht und Kraft getrennt haben. In der Legung erkennst du dich so etwas von…

 

Archetypen sind ganz, ganz alte Bereiche, die in Jedem wirken / die Jedem bekannt sind, auch wenn er noch nichts damit anzufangen weiß. Sie bestimmen unsere Lebensbereiche, wir handeln, denken, übernehmen, kennen, entscheiden… und zeigen sich im Kartendeck als Begriffe, die, wenn du diese zunächst auf dich wirken lässt, ganz sicher Emotionen in dir auslösen. Diese werden wir dann gemeinsam besprechen.

Welche Archetypenmuster lebst du zu Deinem gerade anstehenden Thema / Frage ..x..?

Welche positive sollten verstärkt, welche Verhinderer wollen gesehen werden?
Welche Geschichten hast du bisher kreierst oder bedient? Und zu “welchem Preis” hast du so gehandelt – also was hast du persönlich davon oder was musstest du geben, um leben zu können? (z.B.)

 

Info zu Archetypen: Urbild, Urform des Seiende und aus der Psychologie –  eins der ererbten, im kollektiven Unbewussten bereitliegenden urtümlichen Bilder, die Gestaltungen [vor]menschlicher Grunderfahrungen sind und zusammen die genetische Grundlage der Persönlichkeitsstruktur repräsentieren (nach C. G. Jung) (aus Duden.de) Man findet sie oft in Märchen.

 

Ich biete verschiedene Möglichkeiten an, von einem kurzen, schnellen Blick bis zur intensiven Betrachtung und Erweiterung mit den Archetypen. Diese findest du unter Honorare.

 

Kommentare sind geschlossen.